Autor: Christian Schmidt

Käfer- und Oldietreffen Gengenbach 2019

Nach 2 Jahren war es nun wieder so weit: Die Käferfreunde Gengenbach (KFG) haben zum 4. Käfer- und Oldietreffen geladen. Und auch diesmal waren wir wieder mit dabei.

So starteten wir am Samstag den 03. August um 8.30 Uhr von Schwabach aus mit 2 Fahrzeugen in Richtung Schwarzwald. Bei strömendem Regen und nur 18°C ging die Fahrt über die A6 bis nach Sankt Leon-Rot und weiter auf der A5 bis Rastatt. Hier zeigte sich dann erstmals die Sonne und die dicken Regenwolken verzogen sich langsam. Das letzte Stück nach Gengenbach bzw. Reichenbach fuhren wir dann nur noch auf der Landstrasse, um die herrlichen Landschaft besser geniessen zu können.

Bei strahlendem Sonnenschein und sehr warmen Temperaturen kamen wir dann gegen 14.30 Uhr in Reichenbach an. Leider haben wir die geplante Ausfahrt um 14 Uhr verpasst, Alsbald wurden wir dann auch von den Gastgebern freudestrahlend begrüßt und gönnten uns erstmal eine kühle Erfrischung und eine Stärkung an den Imbissständen.
Ein Wiedersehen mit einigen bekannten Leuten aus der Facebook-Gruppe und viele schöne Benzingespräche gab es an diesem Tag.

Als wir am nächsten Tag, nach einem kleinen Ausflug zu einer Burgruine um die Landschaft ein wenig zu geniessen, gegen Mittag wieder auf das Festgelände kamen, waren wir über die vermehrte Anzahl an Teilnehmern sehr überrascht! Gefühlt waren an diesem Sonntag viel mehr Fahrzeuge auf der Wiese als am Samstag. Kein Wunder also, dass die Teilnehmerzahl bei diesem 2 Tagestreffen erneut getoppt wurde – mit über 370 Fahrzeugen ist das schon sehr beachtlich!

Gegen 15 Uhr machten wir uns schliesslich wieder auf den 400 km langen Heimweg.

Vielen Dank an Anja und Jürgen – die Gastgeber dieses herrlichen Treffens!

Anfragen über unser Kontaktformular

Leider haben wir erst kürzlich festgestellt, dass Nachrichten über unser Kontaktformular aufgrund eines Programmfehlers nicht bei uns ankamen!

Wie lange dieser Fehler jedoch bestand, können wir nicht nachvollziehen. Eingehende Nachrichten wurden auch nicht gespeichert.

Wir bitten daher alle Nutzer, die uns in den letzten Wochen Nachrichten über das Kontaktformular zukommen haben lassen, dies erneut zu tun!

Sorry und vielen Dank für euer Verständnis!

Programm zur Steintribüne 2019

Was euch 2019 erwartet...

ab 10 Uhr

> > Herzlich Willkommen! < <

Eintritt für Besucher und Teilnehmer frei!

Bitte an der Einfahrt kurz halten für die Begrüßung und eine Festschrift.

10 - 17 Uhr

  • Benzingespräche
  • Infostand Käferteam
  • für Verpflegung der Teilnehmer ist gesorgt:
    Kaffe und Kuchen, Getränke, Steaks und Bratwürste vom Grill
  • Livemusik neben dem Zelt

 

  • Privatverkauf von Gebrauchtteilen
  • MTM Nürnberg – die Käferschmiede
  • Ge-Ma-Classics
  • “Eis-Bus” von Pizza Castello Abenberg
  • HotWheels Modellbahn
  • “L´atelier des sacs” – Moni Abts – Individuelle Taschen und mehr…

 

TREFFEN im TREFFEN    – Wer hat Lust? –

17 Uhr

Offizielles Ende – Das Gelände wird geschlossen

(Bitte alle Fahrzeuge entfernen – wir sperren wieder ab!)

– kurzfr. Änderungen möglich! –

Vorankündigung 31. Treffen an der Steintribüne

Liebe Freunde des luftgekühlten VW Käfers, Kübel, Bulli, Karmann Ghia, SP2, Typ3, Typ4, Typ 60, Fridolin, Buggy, Porsche 356 und aller anderen Verwandten,

der Termin für unser diesjähriges Treffen an der Steintribüne steht nun fest:

Sonntag 14. Juli 2019

von 10.00 – 17.00 Uhr

Also unbedingt schonmal im Terminkalender vormerken!

Wir sind gerade noch in der Detailplanung.
Nähere Informationen zum Ablauf und Programm erfahrt ihr demnächst hier!

Oldtimertreffen Kuchenmühle

Inmitten der Fränkischen Schweiz, genauergesagt im Aufseßtal, findet alljährlich ein kleines Oldtimertreffen statt. Die Gaststätte Kuchenmühle ist nicht nur bei vielen Wanderen, aufgrund der idyllischen Lage bekannt, sondern eben auch bei zahlreichen Oldtimerfans. Und so trafen sich am Samstag 13. Oktober ca. 70 Fahrzeuge bei strahlendem Sonnenschein und gefühlten 28°C.

Unter den Teilnehmern gab es viele verschiedene, aber auch seltene “Schätzchen” zu bestaunen. Auch das Käferteam war mit 6 Fahrzeugen vor Ort und hat sich einige Bilder gemacht:

Karpfenfahrt 2018

Ende September – die ersten kühlen Tage nach einem sehr heißen Sommer…Zeit für die alljährliche Karpfenfahrt!

Diesmal führte es uns wiedereinmal in die schöne Fränkische Schweiz.
Dazu trafen wir uns am Sonntag den 30. September um 10 Uhr bei herrlichem Sonnenschein an unserem Stammtischlokal am Dutzendteich. In einer Gruppe von 9 Fahrzeugen ging es ersteinmal quer durch die Stadt über den Ring Richtung Erlangen. Ein kurzer Zwischenstopp “Am Wegfeld” zum Sammeln und Fotografieren, dann ging es auch schon wieder weiter über die B4 nach Erlangen, Spardorf und Marloffstein. Am Ortsende, auf einem kleinen Parkplatz, dann der 2. Zwischenstopp. Dort wurden wir bereits von einem weiteren Kübelfahrer und seiner Begleitung erwartet. Hier genossen wir den Blick über die Fränkische Schweiz und bekamen außerdem eine kurze Erklärung über die vor uns liegenden Orte und Gebiete.

Weiter ging dann die Tour über herrliche Landstraßen nach Effeltrich, Kunreuth, Weingarts und Gräfenberg. Die Blätter der Bäume waren war erst im Anfangsstadium der Herbstfärbung, dafür jedoch konnte man an den zahlreichen Apfelbäumen die leuchtend roten Äpfel bestaunen. Das letzte Teilstück bis zu unserem 1. großen Zielpunkt ging dann noch über die B2, bis wir schließlich um Punkt 12 Uhr in Hiltpoltstein beim Gasthof Aures ankamen. Hier wurden wir bereits erwartet und unsere Fahrzeuge anerkennend bestaunt.

Nach einem ausführlichen Mittagessen mit leckeren Karpfen ging es dann gut gestärkt um ca. 14 Uhr weiter zum nächsten Zielpunkt. Zurück über die B2 nach Gräfenberg, natürlich nicht ohne den direkten Weg durch die Stadt zu fahren (man will ja schliesslich mit dieser Truppe alle Blicke auf sich ziehen), zum Turmuhrenmuseum.
Hier wartete bereits der Besitzer der privaten Ausstellung Hr. Rammensee auf uns.
Zur Einleitung gab es erstmal eine Ausstellung zahlreicher Fossilien zu bestaunen.
Eine ausführliche Erklärung und Führung durch die Sammlung der verschiedenen Turmuhren lies dann so manchen in die damalige Zeit zurückversetzt fühlen. Viele der Uhren wurden uns sogar in Funktion gezeigt. Und ein lauter Glockenschlag setzte so manchen dann auch in Schwingungen!

Um 16 Uhr ging unsere Fahrt dann weiter nach Eggloffstein ins Café Mühle. Neben Kaffee und Kuchen konnten wir dann auf dem für uns reservierten Balkon sogar noch kurzärmlig die warmen Sonnenstrahlen geniessen, bevor es für uns wieder zurück ging.

Eine gelungene und entspannte Karpfenfahrt liegt hinter uns und natürlich haben wir auch ein paar schöne Biilder mitgebracht:

Käfer To Do für Laien

Euer Käfer zickt mal wieder rum?
Ihr habt schon verschiedenste Fehlerquellen ausschliessen können und kommt trotzdem nicht weiter?

Hier sind einige nützliche Tipps für der Fehlersuche in 3 PDF-Dateien zusammengefasst:
(Mit freundlicher Genehmigung von Jürgen Linse – vielen Dank für die tollen Berichte!)

Teil 1:  Allgemein

Der Motor springt gar nicht an

Teil 2:  Vergaser

Der Motor springt schlecht an oder läuft nicht richtig

Teil 3:  Zündung

Der Motor springt schlecht an oder läuft nicht richtig

Anfahrt zum Steintribünen-Treffen

* * * Achtung: wichtige Info zur Anfahrt am Sonntag!! * * *
Wie uns vor ein paar Tagen die Stadt Nürnberg mitgeteilt hat, ist aufgrund einer Baustelle und damit verbundenen Straßensperrung, die Zufahrt zur Steintribüne über die Regensburger Str. / Hans-Kalb-Str. NICHT möglich!!
Bitte entweder über die Herzogstraße (Einfahrt über Bayernstraße) oder über die Beuthener Straße fahren!!

Wir haben euch auch einen kleinen Plan gemacht:

 

 

Oldtimertreffen Herzogenaurach

Klein aber fein – das war das 10. Oldtimertreffen zu dem die Oldtimerfreunde Herzogenaurach am 10. Juni eingeladen haben.

Etwa 70 Fahrzeuge konnte man am Kirchweihgelände in Weihersbach bestaunen, darunter auch einige besondere Exemplare, wie ein Ford T-Modell von 1923 oder ein Spatz.

Eine Gemütliche Atmosphäre unter vielen schattenspendenden Bäumen, mittendrinn ein Biergarten der für die Bewirtung sorgte, rundete die Veranstaltung ab und lud zum Verweilen und Genießen ein.

Auch das Käferteam war mit 4 Fahrzeugen vertreten und hat einige Eindrücke gesammelt:

Programm zur Steintribüne 2018

Was euch 2018 erwartet...

ab 10 Uhr

> > Herzlich Willkommen! < <

Eintritt für Besucher und Teilnehmer frei!

Bitte an der Einfahrt kurz halten für die Begrüßung und eine Festschrift. Zusätzlich gibt es wieder für die ersten 250 Fahrzeuge eine Willkommenstüte!

10 - 17 Uhr

  • Benzingespräche
  • Infostand Käferteam
  • für Verpflegung der Teilnehmer ist gesorgt:
    Kaffe und Kuchen, Getränke, Steaks und Bratwürste vom Grill
  • Livemusik neben dem Zelt

 

  • Privatverkauf von Gebrauchtteilen
  • MTM Nürnberg – die Käferschmiede
  • Ge-Ma-Classics
  • “Pelmo-Eis” von Luigi
  • “Monza-Autozubehör”
  • HotWheels Modellbahn
  • “L´atelier des sacs” – Moni Abts – Individuelle Taschen und mehr…

 

TREFFEN im TREFFEN    – entfällt –

17 Uhr

Offizielles Ende – Das Gelände wird geschlossen

(Bitte alle Fahrzeuge entfernen – wir sperren wieder ab!)

– kurzfr. Änderungen möglich! –