Kategorie: Aktuelle News

Büchenbach 2019

Obwohl das Treffen abgesagt wurde, fanden doch ca. 30 – 40 Fahrzeuge den Weg nach Büchenbach. Bei super Wetter war es ein sehr entspanntes „Treffen“ und man konnte gemütlich über den schönen Kürbismarkt bummeln.

Auch vier Mitglieder vom Käferteam fanden sich auf dem Parkplatz vor der Sporthalle in der Dr.-Rudolf-Faulhaber-Str. ein. In lockerer Atmosphäre hatte man reichlich Gelegenheit sich mit allen auszutauschen.

Hier die Bilder des Tages:

Karpfenfahrt 2019

Unsere Karpfenfahrt 2019

Am 13.10.2019 zeigte sich der Oktobersonntag im Süden Deutschlands von seiner besten Sonnenseite als das Käferteam Nürnberg e.V. auf Karpfenfahrt ging. Vom Treffpunkt auf dem Parkplatz vor unserem Stammlokal, dem Bahnhof Dutzendteich in Nürnberg, ging es über Buchenbühl, Kalchreuth, Weiher, Rosenbach, Marloffstein nach Schloss Atzelsberg. Dort erfolgte die Aufstellung der Fahrzeuge für das obligatorische Gruppenbild. Nach dem kurzen Fotostopp fuhren wir weiter über Bräuningshof, Bubenreuth und Möhrendorf zur Fischküche Reck in Oberndorf. Gut gestärkt mit einem deftigen, fränkischen Mittagessen stand anschließend noch der Besuch des Merks Motor Museum in Nürnberg auf dem Programm. Herr Merk persönlich führte uns durch sein Museum und gab zahlreiche Anekdoten über die Ausstellungsstücke zum Besten. Nach diesem besonderen Museumsbesuch ließen wir den Tag bei Kaffee und Kuchen entspannt ausklingen.

link auf die Fahrtstrecke 

Treffpunkt: Bahnhof Dutzendteich, 5 Zeppelinstraße, 90471 Nürnberg

wer einmal diese Route nachfahren möchte im Stil “Old school”, bitteschön, hier die wichtigsten Zwischenstationen:

Abfahrt  Parkplatz Bahnhof Dutzendteich 

  • rechts in Zeppelinstraße / Herzogstraße
  • rechts  B4 R
  • rechts B2 Äußere Bayreuther Str.
  • links  Ziegelsteinstraße
  • weiter Kalchreuther Str.
  • durch Buchenbühl
  • weiter nach Kalchreuth
  • Nach dem Ortsschild von Kalchreuth kommt ein Parkplatz Sammelpunkt
  • weiter über die St 2243 nach Weiher OT von 91080 Uttenreuth
  • weiter nach Rosenbach OT von 91077 Neunkirchen am Brand
  • weiter nach 91080 Marloffstein
  • weiter nach Atzelsberg OT von 91080 Marloffstein dort kurzer Stop beim Schloss für  ein Gruppenfoto
  • weiter nach Bräuningshof
  • weiter nach 91088 Bubenreuth
  • weiter zum Ziel: Gasthaus Fischküche Reck, Oberndorfer Str. 7, 91096 Möhrendorf

Merks Motor Museum in Nürnberg

Anbei die Bilder unser Fotografen:  Gitta Bartsch, Elfi und Detlef Boldin, Manfred Braun und Christoph Steinmetz

 

Der Kübel (Typ 181) wird 50 – happy birthday!

Die weltgrößte internationale Kübel-Geburtstagsparty!

 

Der VW Typ 181 feierte seinen fünfzigsten Geburtstag am Edersee.  In der Mitte von Deutschland gelegen ist der weitläufige Campingplatz Teichmann eine super Location für Treffen dieser Art.

155 VW Typ 181, Kurierwagen, Kübel oder wie auch immer man diese „Kisten“ nennen möchte, fanden ihren Weg nach Nordhessen ins Waldecker Land. Das Käferteam Nürnberg e. V. war mit drei seiner vier Kübel dabei.

155 Stück von diesen Dingern (The Thing) auf einem Fleck, das ist ein Anblick, den man nicht vergisst!

2029 zum 60. Geburtstag des VW Typ 181 werden sich die Kübel-Fahrer wieder treffen. Familie Dethlefs die den Kübelgeburtstag  super organisiert hat, kündigte bereits an, dass auch der 60. Ehrentag gebührend gefeiert wird.

Die Kübel vom Käferteam sind nach über 1.200 km – mit zahlreichen tollen Eindrücken, neuen oder auch aufgefrischten Bekanntschaften –  gut und ohne Pannen in ihrer fränkischen Heimat angekommen.

Hier unsere Bilder – es war ein wunderbares Fest!

Oldtimer Treffen Aufseß 2019

Großes Oldtimertreffen am Sonntag, den 18.08.2019 in Aufseß

Vier Mitglieder vom Käferteam Nürnberg e. V. fanden den Weg nach Aufseß in der Fränkischen Schweiz. Schon für die Anfahrt durch die traumhaft schöne Fränkische Schweiz lohnt sich der Weg nach Aufseß. Vor Ort viele wirklich interessante Fahrzeuge, der Platz war bereits 1 Stunde nach Beginn gut gefüllt und ab 11:00 Uhr wurde es richtig voll. Aber seht selbst……

Käfer- und Oldietreffen Gengenbach 2019

Nach 2 Jahren war es nun wieder so weit: Die Käferfreunde Gengenbach (KFG) haben zum 4. Käfer- und Oldietreffen geladen. Und auch diesmal waren wir wieder mit dabei.

So starteten wir am Samstag den 03. August um 8.30 Uhr von Schwabach aus mit 2 Fahrzeugen in Richtung Schwarzwald. Bei strömendem Regen und nur 18°C ging die Fahrt über die A6 bis nach Sankt Leon-Rot und weiter auf der A5 bis Rastatt. Hier zeigte sich dann erstmals die Sonne und die dicken Regenwolken verzogen sich langsam. Das letzte Stück nach Gengenbach bzw. Reichenbach fuhren wir dann nur noch auf der Landstrasse, um die herrlichen Landschaft besser geniessen zu können.

Bei strahlendem Sonnenschein und sehr warmen Temperaturen kamen wir dann gegen 14.30 Uhr in Reichenbach an. Leider haben wir die geplante Ausfahrt um 14 Uhr verpasst, Alsbald wurden wir dann auch von den Gastgebern freudestrahlend begrüßt und gönnten uns erstmal eine kühle Erfrischung und eine Stärkung an den Imbissständen.
Ein Wiedersehen mit einigen bekannten Leuten aus der Facebook-Gruppe und viele schöne Benzingespräche gab es an diesem Tag.

Als wir am nächsten Tag, nach einem kleinen Ausflug zu einer Burgruine um die Landschaft ein wenig zu geniessen, gegen Mittag wieder auf das Festgelände kamen, waren wir über die vermehrte Anzahl an Teilnehmern sehr überrascht! Gefühlt waren an diesem Sonntag viel mehr Fahrzeuge auf der Wiese als am Samstag. Kein Wunder also, dass die Teilnehmerzahl bei diesem 2 Tagestreffen erneut getoppt wurde – mit über 370 Fahrzeugen ist das schon sehr beachtlich!

Gegen 15 Uhr machten wir uns schliesslich wieder auf den 400 km langen Heimweg.

Vielen Dank an Anja und Jürgen – die Gastgeber dieses herrlichen Treffens!

Das war unser großes Tagestreffen im Jahr 2019

Unser 31. Tagestreffen an der Steintribüne 2019

DAS Treffen in der Szene der “VW Käfer und Verwandte“ in 2019 bei wolkenverspieltem Himmel und erträglichen Temperaturen

Der erste Dank geht an den Wettergott, dass er uns dieses Jahr „luftgekühlte Grüße“ anstatt brütende Hitze gönnte – es war ideales Wetter für unser großes Jahrestreffen.

 

Bald könnten wir beim Zirkus anheuern, so perfekt funktionierte auch dieses Jahr wieder der Zeltaufbau , heuer bei frischen 13°C um 7 Uhr. Die dunkle Seite der Nacht verflüchtigte sich bald zusammen mit den hängenden Regenwolken um dem weiß/blauen Himmel freizugeben. Und so strömten dann ab 9:15 Uhr, erst zögerlich dann aber wie gewohnt, in Reih und Glied die Bullis, Kübel, Käfer, 356er, Typ 3 oder 4 , Karmänner und und und auf den Platz vor der Steintribüne.

Es ist immer wieder schön festzustellen, dass die Fahrer(innen) und die Mitfahrer sich so richtig freuen jetzt endlich dabei zu sein. Einparken, den Fotografen Zeit und Raum für die optimale Blende und Tiefenschärfe zu geben und einfach Geschichten über ihr geliebtes Fahrzeug auszutauschen… dafür machen wir so ein Treffen, um das Hobby zu zeigen, zu teilen und den Besucher für eine kleine Zeitreise mitzunehmen – „mittendrin statt nur dabei“ ist deshalb ein geflügeltes Wort bei uns im Club.

Tatsächlich registrieren wir auch dieses Jahr wieder neue junge Fahrer, die erstmals mitfeiern. Auch mit Eltern und Großeltern zusammen den geliebten VW zu präsentieren und den Wagen demnach „seit Generationen“ in der Familie zu halten, ist nur eine der vielen tollen Geschichten die einem als Veranstalter schon sehr gefallen.

Dann entstehen Gespräche von denen die gerne auch von genau diesem Wagen träumen oder mal einen solchen fuhren (und ewig nachtrauern) und denen die stolze Besitzer sind. Oder man tauscht sich über Namen, Werkstattadressen und ja manchmal auch einfach nur so…Handynummern aus.

Und wenn alle Spaß haben, sind wir als Veranstalter zufrieden!

Geschätzte 285 Fahrzeuge und dabei so circa 55 VW Bulli besuchten uns dieses Mal. Vielleicht wurden ja einige durch negative Wetterprognosen abgehalten und so gab es dieses Jahr keinen neuen Teilnehmerrekord.

Natürlich hatten wir wieder ausreichend Kulinarisches zu bieten -inkl. Eisverkauf stilecht aus einem VW Bulli – und für Kinder gab es die beliebte „Heisse Räder Rennbahn“ als Minievent.

Unser Werner unterhielt uns mit Country- und Schlagermusik aus H-fähigen Jahrzehnten, war wieder spitze!

Auch dieses Jahr gab es organisierte Gruppenanfahrten aus dem Umland. Toll, wenn so eine Gruppe die Platz-Einfahrt ansteuert.

All das wäre natürlich deutlich schwieriger ohne Unterstützung unserer langjährigen Sponsoren und Partner. Das Käferteam Nürnberg bedankt sich recht herzlich dafür und weiß eure Loyalität zur Ermöglichung dieses Treffens zu schätzen.

Vielleicht haben wir auch Interesse an unserem Verein geweckt, etwa durch unseren Infostand. Hier bei uns sind Sie richtig! Der Stammtisch findet jeden zweiten Mittwoch in Nürnberg statt, Termine: https://kaeferteam-nuernberg.de/events/

Vielen Dank allen Teilnehmern, allzeit gute und sichere Fahrt wünscht

Euer Käferteam Nürnberg e.V.

 

Erste Bilder und Videos findet ihr hier , es folgen täglich weitere


Berichte auch im Pressebereich 

Oldtimer Treffen Neumarkt 2019

Neumarkt in der Oberpfalz, Juni 2019

Das nun bereirs 11. Treffen von Oldtimer PKW, Motorrad, Traktor und auch Nutzfahrzeug fand am 9.Juni 2019 statt. deutlich mehr als 700 Fahrzeuge waren angereist, längst nicht alle konnten im Innenstadtbereich ihre Schätze ausststellen aufgrund des begrenzten Platzangebotes. Auch ein Teil des Käferteams Nürnberg war angereist und hat euch einige interessante Fotos mitgebracht:

Treffen Bug-Hausen

Bug-Hausen, Mai 2019

Bereits zum 5. VW Käfertreffen lud Wolfgang Fleischmann am Sonntag, den 12.Mai 2019 auf den Parkplatz am Brothaus im Industriegebiet ein. Das Wetter bot Sonne und kalten Wind, aber auch hier war das Käferteam Nürnberg mit 7 Fahrzeugen vertreten und hatte viel Spaß bei den Freunden die man da so traf.
In der Fahrzeugbewertung konnte unser Christoph mit seinem feuerwehrrotem VW181 sogar den begehrten Typ 181-Kübel…ääh Pokal absahnen. – unseren Glückwunsch, aber auch  Dank an den immer rührigen Gastgeber Fleischi !

1. Mai Ausfahrt 2019

Einer lieb gewonnenen Tradition folgend, geht das Käferteam Nürnberg an jedem 1. Mai auf Fahrt!

2019 ging es durch die Landkreise Nürnberger Land und Neumarkt in der Oberpfalz in das schöne Lauterachtal nach Pfaffenhofen im Oberpfälzer Landkreis Amberg-Sulzbach.

Startpunkt war der Parkplatz Zollhaus in Nürnberg. Danach ging es Richtung Wendelstein über Pyrbaum und Kemnath zum 2. Sammelpunkt in Postbauer-Heng.

Die landschaftlich reizvolle Strecke führte uns überEzelsdorf, Grub, Rasch, Schleifmühle nach Gnadenberg. Nach der Besichtigung der beindruckenden Klosterruine des ehemaligen Birgittenordens aus dem Jahr 1426 ging die Fahrt weiter über Unterrohrenstadt, Mitterrohrenstadt, Oberrohrenstadt, Bischberg, Ballertshofen, Pettenhofen, Ruppertslohe, Schweibach, Brunn und Pattershofen.

Aber nicht nur wir waren unterwegs, sondern auch eine Gruppe historischer Traktoren… die uns winkend und hupend entgegenkam, kurz bevor wir unser Ziel in Pfaffenhofen das Gasthaus „Zum Schweppermann“ erreichten.

Gut gestärkt erhielten wir dort anschließend eine Führung durch die Kirche St. Martin mit Karner (Beinhaus), einer romanischen Besonderheit.

Danach fuhren wir noch weiter zur Burgruine Wolfstein in Neumarkt.  Hier gab es zum Abschluss eines schönen Tages noch Kaffee und Kuchen im Café der Burgruine.

Und weil wir alle brav waren 😉 hatte auch der Wettergott ein Einsehen und keines unserer Schätzchen wurde nass!

Vorankündigung 31. Treffen an der Steintribüne

Liebe Freunde des luftgekühlten VW Käfers, Kübel, Bulli, Karmann Ghia, SP2, Typ3, Typ4, Typ 60, Fridolin, Buggy, Porsche 356 und aller anderen Verwandten,

der Termin für unser diesjähriges Treffen an der Steintribüne steht nun fest:

Sonntag 14. Juli 2019

von 10.00 – 17.00 Uhr

Also unbedingt schonmal im Terminkalender vormerken!

Wir sind gerade noch in der Detailplanung.
Nähere Informationen zum Ablauf und Programm erfahrt ihr demnächst hier!