Team

Das Käferteam Nürnberg e.V. stellt sich vor

Die Erhaltung und Pflege der Volkswagenmodelle Typ 1 (Käfer), Typ 2 (Bus), Typ 3, Typ 4, Typ 181 (Kübel), sowie aller artverwandten Modelle mit dem VW Boxermotor voranzutreiben ist unser gemeinsames Hobby. Wir helfen uns gegenseitig, aber auch allen Wissbegierigen bezüglich Kaufentscheidung und einschlägigen technischen Fragen zum breitgefächerten Thema „klassische Volkswagen“ mit einigen Jahrzehnten Schraub- und Fahr-Erfahrung an diesen Fahrzeugen.

Als eingetragener Verein (e.V.) sind wir seit August 1992 registriert.

Unser Vereinsleben

Wir treffen uns regelmäßig alle 14 Tage zu unserem Stammtisch, um die Mitglieder und Gäste über die neusten Ereignisse rund um das Hobby zu informieren und um die nächsten Aktivitäten zu planen.

Über das ganze Jahr verteilt gibt es Aktivitäten wie die Besuche von Käfertreffen, natürlich auch vielen gemeinsamen Ausfahrten, oder gemeinsamen Schrauber-Aktivitäten, die wir auch dokumentieren.

Mit diesem Trailer zeigen wir einen kleinen Ausschnitt unserer Aktivitäten:

DAS Treffen für VW Käfer und Verwandte

Unser Hauptanliegen ist es, die Freunde luftgekühlter Volkswagen zusammenzubringen und dem gemeinsamen Hobby zu frönen. Bereits seit 1988 organisieren wir dazu das große Tagestreffen an der Steintribüne in Nürnberg, traditionell genau ein Wochenende nach dem DTM-Rennen am Norisring an genau gleicher Location. Da dieses Wertungsrennen übrigens terminlich bestimmt wird durch den Formel 1 Zeitplan, sind wir tatsächlich ebenfalls in der Kette vom Zeitplan der F1 abhängig – kann auch nicht jedes Treffen von sich behaupten.

Hier bietet sich die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch, und auch einen Szeneüberblick weit über das Käferteam Nürnberg hinaus zu erhalten. Man kann unseren verrückten Haufen einmal live kennenlernen und sich sehr gerne zu einem der nächsten Stammtisch Termine verabreden.

Ausfahrten und Unternehmungen

Vor und nach dem Steintribünentreffen gibt es natürlich noch viele kleine und große gemeinsame Ausfahrten, vornehmlich in ganz Franken, aber auch in die Alpen, die Rhön, den Steigerwald, bayerischen Wald, auch in den Schwarzwald, nach England oder auf den Spuren Prof. Ferd. Porsches auf den Großglockner. Wir finden sie alle, die Sehenswürdigkeiten auf diesen Fahrstrecken, wie Bsp. Automuseen, betriebene Museums Eisenbahnen, einen einzigartigen Autoverladezug in den Alpen Österreichs oder des original Porsche Konstruktionsbüros in Karnerau/Kärnten.

Zu den verschiedenen Ausfahrten in jedem Jahr haben wir auch sich jährlich wiederholende Termine:

  • Frühlingsausfahrt
  • 1. Mai Ausfahrt
  • Fahrt zum Bugnic-Treffen
  • Karpfenfahrt
  • Weihnachtsfeier

Schrauberhilfe - Bastelecke

Wir fahren natürlich gerne, aber am Käfer schrauben macht mindestens genauso viel Spaß. Sich Sachkenntnis erarbeiten, um dann erfolgreich einen Mangel selbstständig zu beheben…das ist schon ein tolles Gefühl am Ende des Tages und erfolgreicher Testfahrt! In einem VW Käfer sucht man vergeblich Elektronik, man findet eine einfache Elektrik und viel Mechanik. Da kann man tatsächlich noch alles selbst kontrollieren, viel pflegen und einiges reparieren.
Einige unserer Schraubertipps dokumentieren wir auf unserer Homepage für die Szene und wir zeigen auch, wo besser ein Fachmann sein Auge drauf werfen sollte.

Kurzum: Es macht Spaß auch hiermit anderen VW Besitzern eine kleine Hilfe zu geben!

Ansprechpartner & Informationsmöglichkeiten

Für Fragen zum Verein und unserem luftgekühlten Hobby stehen wir wie folgt zur Verfügung:

Christian Schmidt Tel: 09187 / 905960
Mobil: 0171 / 6247963
Email
Günter Langheinrich Tel: 0911 / 635169
Mobil: 0176 / 57845570
Email

Steckbriefe

Christian S.
Funktion

1. Vorsitzender und Homepage Admin

VW Käfer

  • Modell: 1200 L
  • EZ: 04/1984
  • Farbe: Sonnengelb (LG1H)
  • Serie
  • 25 kW/34 PS
  • Hubraum: 1184 ccm
  • Sondermodell „Sunnybug“ (Auflage nur 1500 Stück)
  • Polsterkombination: Cordrippe Curry
  • Radzierringe chrom
  • weiß-schwarze Doppelzierstreifen

Gelber

  • Scheunenfund
  • keine Umbauten – Fahrzeug ist im Serienzustand
  • Fahrzeug mit eigener Geschichte der Vorbesitzer
  • Radio
  • Öltemperaturanzeige
  • 12V Steckdose
Ralf
Funktion

Homepage Admin und YouTube Kanal

VW Käfer

  • Modell: 1300 L
  • EZ: 06/1967
  • Farbe: weiß (RAL9010)
  • Serie
  • 29 kW/40 PS
  • Hubraum: 1284 ccm
  • ´67er Spezial – wurde nur 1 Jahr so gebaut
  • SSD
  • 12V

Karl

  • Umbau 6V auf 12V
  • Zweikreisbremssystem
  • Radio
  • Öltemperaturanzeige
  • Drehzahlmesser
Rainer H.
Funktion

„Einer vom Grill“

VW Käfer

  • Modell: 1300
  • Modelljahr: 1966
  • Farbe: —
  • Serie / F-Mo.
  • 29 kW/40 PS
  • Hubraum: 1284 ccm

Mai Fraind

  • Scheunenfund (28 Jahre in Scheune gestanden und der Motor lässt sich noch mit der Hand drehen)
  • sehr große „Baustelle“, aber der nächste Winter kommt bestimmt
  • keine Papiere mehr vorhanden
Petra
Funktion

„Die Petra vom Versorgungstrupp“

VW Käfer T3 Kasten

  • LKW geschlossener Kasten
  • EZ: 28.11.1986 / Österreich
  • Farbe: Spanischgelb
  • Höchstgeschwindigkeit: 103 km/h
  • Serie
  • Typ: CB 253686 Diesel
  • 37 kW/50 PS
  • Hubraum: 1588 ccm
  • original Postbus aus Österreich
  • Hochdach

Gelbe Maus

  • Zwei Vorbesitzer
  • Das Fahrzeug wurde am 30.11.15 auf eigenen Rädern zu uns geholt; legte 400 km ohne Probleme zurück
  • Die erforderliche Untersuchung nach §21 StVZO hat die „Gelbe Maus“ am 01.12.15 ohne Mängel bestanden
  • Anhängerkupplung
Günter
Funktion

2. Vorsitzender

VW Käfer

  • Modell: 1303
  • EZ: 12/1972
  • Farbe: Türkis metallic
  • Serie
  • 25 kW/34 PS
  • Hubraum: 1184 ccm
  • Sondermodell für Italien
  • unrestaurierter Originalzustand
  • Nebelschlussleuchte
  • gelbe Nebelscheinwerfer
Christoph

VW Kübel

  • Modell: Typ 181
  • EZ: 1973
  • Farbe: Flashrot (LP3G)
  • Serie
  • 32 kW/44 PS
  • Hubraum: 1570 ccm

Ein Kübel ist eine Besonderheit

Christian G.

VW Käfer

  • Modell:1200
  • EZ: 1984
  • Farbe: Rot
  • Serie
  • 25 kW/34 PS
  • Hubraum: 1184 ccm
  •  Pendelachse mit 553 mm / 22 mm Drehstäben (dadurch ca. 20% höherer Federrate) i.V.m. verstärkten Lagern und gelben Konidämfern
  • VA mit 4,5 x 15 Zoll Felgen
    HA mit 5,5 x 15 Zoll Felgen
Werner
Funktion

„Der Musiker“

VW Käfer

  • Modell: 1500
  • EZ: 1969
  • Farbe: weiß/schwarz
  • Serie
  • 32 kW/44 PS
  • Hubraum: 1300 ccm
  • vor kurzem restauriert
Manfred

VW Käfer

  • Modell: 1302
  • EZ: 05/1971
  • Farbe: Kansasbeige (L91D)
  • Typ
  • 69 kW/94 PS
  • Hubraum: 1996 ccm
  • „etwas höher“
  • Sitze vom Gelb-Schwarzen Renner
  • Radkappenfelgen 5 1/2 mit 195/65-15
  • Beiger
  • seit Erstzulassung in Familienbesitz
  • Radioschacht noch verschlossen
  • Anzeigen, Öltemp., Öldruck, Drehzahl

VW Bus (T3)

  • Modell: 253 (Multivan), 6-Sitzer
  • EZ: 1986
  • Farbe: Toscanabeige (LT1M)
  • 1,6 L Turbodiesel „JX“
  • 51 kW/70 PS
  • Hubraum: 1588 ccm
  • Serie
  • großes Stahlschiebedach
  • Multivanfelgen Alu

Caramello

  • Ölkühler
  • Frischluftventilator

VW Bus (T3)

  • Modell: Caravelle CL (7-Sitzer)
  • EZ: 1988
  • Farbe: Mocca Braun (LH8V)
               Nutra Beige (L575)
  • Subaru EJ22
  • 94 kW/128 PS
  • Hubraum: 2212 ccm
  • etwas tiefer
  • Umbau mit LMB-Technik
  • ARC-Felgen mit 205/65-15

Streifenhörnchen

  • 8 Vorbesitzer
  • Drehzahlmesser
  • ECU-Display von Racejörg
Erich

VW Käfer

  • Modell: 1302
  • EZ: 05/1971
  • Farbe: Kansasbeige
  • Serie
  • 32 kW/44 PS
  • Hubraum: 1285 ccm
  • Innenausstattung im Originalzustand
  • Classic Data Note 2+

Schorsch

  • nachvollziehbare Historie
Christine

VW Käfer

  • Modell: 1303
  • EZ: 05/1973
  • Farbe: Ravennagrün (L65K)
  • Serie
  • 32 kW/44 PS
  • Hubraum: 1276 ccm
  • Sondermodell –> 3 Käfer auf Extra-Tour
    (wurde nur 3 Monate so gebaut)

Ravenna

  • Radio
Rainer S.

VW Käfer

  • Modell: 1200
  • EZ: 1985
  • Farbe: Rot
  • Serie
  • 25 kW/34 PS
  • Hubraum: 1184 ccm
  • in 1. Hand
  • Originalzustand
  • D-Schild
Michael

VW Kübel

  • Typ 181
  • EZ: 1977
  • Farbe: Reinorange RAL 2004 (Originalfarbe)
  • Serie
  • 35 kW/48 PS
  • Hubraum: 1600 ccm
  • EX-Katastrophenschutzfahrzeug
    (lief bei der Feuerwehr in West-Berlin beim ABC-Zug als Erkundungskraftwagen)
Günter M.

VW Kübel

  • Typ 181
  • EZ: 02.01.1974
  • Farbe: blau
  • Serie
  • 37 kW/50 PS
  • Hubraum: 1600 ccm
  • Zivilfahrzeug aus Österreich, kein BW-Fahrzeug

Kübel

  • Original-Zustand
  • Gutachten Classic-Data Note 2+
  • Ersatzrad auf Kofferaumdeckel

weitere Mitglieder

Marcus
Roland
Christianne
Horst u. Gitta
Bernd
Matthias
Roberto
Moni u. Klaus
Andre u. Stephanie
Andreas
Birgitta