Kategorie: Steintribüne

Das war 2017

Liebe Freunde der luftgekühlten VW-Familie,

Das 29. große Tagestreffen an der Steintribüne Nürnberg ist vorbei, und es war wieder ein toller Erfolg!

auch in diesem Jahr konnten wir bei herrlichstem Wetter wieder viele Käfer & Co – Begeisterte zu unserem Tagestreffen an der Steintribüne begrüßen. Insgesamt zählten wir 321 Fahrzeuge, darunter natürlich sehr viele Käfer, aber auch zahlreiche Bullies, Kübel, Karmann-Ghia, Porsche, etc.

Als besondere Gäste begrüßten wir diesmal die Oldtimerfreunde Zenngrund e.V., die uns mit einigen Traktoren zum „Treffen im Treffen“ besuchten. Auch Traktoren haben ihren Charme, welche viele interessierte Besucher anzog, als sie gemächlich und knatternd auf den Platz rollten. 

Gegen Mittag war unser Platz dann auch schon gut mit Fahrzeugen gefüllt, die Schlange am Grill- und Kuchenstand wurde länger und die Sonne strahlte mit voller Kraft. Kein Wunder – bei so vielen herrlichen Autos!

Auch unser Rahmenprogramm kam bei den Besuchern gut an: Musikalische Unterhaltung neben dem Festzelt, ein Segway-Parcour, sowie einige Verkaufsstände unterstützten uns bei unserem Treffen. Und selbst unsere kleinsten Besucher konnten sich wie üblich an der „HotWheels“-Rennbahn vergnügen.

Natürlich gab es ab 13.00 Uhr wieder eine Preisverleihung für besondere Fahrzeuge:

Ein roter Karmann Ghia wurde für das originalste Fahrzeug gekürt, die weiteste Anreise hatte ein Engländer mit seinem Bulli (1450 km) und das älteste (angemeldete) Fahrzeug war ein toll-restauriertes Cabrio von 1956. Neu in der Bewertung: die geilste Schüssel – ging an einen Käfer mit besonderen Umbauten im Front- und Heckbereich.

Gerne hätten wir den ein oder anderen Preis mehrmals verliehen – bei so vielen herrlichen Fahrzeugen! Aber so eine Entscheidung ist eben nicht einfach.

Vielen herzlichen DANK nochmal an alle Teilnehmer und Besucher, die teilweise sogar eine sehr lange Anreise in Kauf nehmen, und das nur um unser Treffen zur Besuchen – das stimmt uns sehr freudig! 🙂

Wir freuen uns schon jetzt auf nächstes Jahr – zum 30. Steintribünentreffen.
Damit selbst die Presse wieder schreiben kann:

 „Ein Auto, das ein Lächeln zaubert!“

Euer Käferteam Nürnberg e.V.

 

Ankündigung 29. Treffen an der Steintribüne 2017

Liebe Freunde des luftgekühlten VW Käfers, Kübel, Bulli, Karmann Ghia, SP2, Typ3, Typ4, Typ 60, Fridolin, Buggy, Porsche 356 und aller anderen Verwandten

Noch 128 Tage bis zum Treffen!

Das Käferteam Nürnberg freut sich zum 25jährigem Vereinsjubiläum die vielen Freunde des luftgekühlten VW Käfers, Kübel, Bulli, Karmann Ghia, SP2, Typ3, Typ4, Typ 60, Typ 161, Fridolin, Buggy, Porsche 356 und sonstige Verwandte wieder in Nürnberg begrüßen zu können.

Traditionell am Wochenende nach dem großen Noris Ring Rennen der DTM, direkt auf der Start/Ziel Geraden vor der Steintribüne erwarten wir euch zum großen Tagestreffen.

 

Herzlich Willkommen am 09.Juli 2017 zum 29. Steintribünentreffen

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt frei.

Nach der sehr gut besuchten Veranstaltung im letzten Jahr sind wir auf die Erstteilnehmer, die Käfer/Karmann/Kübel…-Neuanfänger (ja, genau dich meinen wir!) gespannt, und freuen uns natürlich auch auf lieb gewonnene Stammgäste – kurzum, zeigt sie her eure tollen luftgekühlten VW , und euch interessierten Besucher sagen wir: bei uns geht euch das Herz auf bei dem Anblick!

Mit dem eigenen Fahrzeug vorfahren, lässig einparken, dabei viel fotografiert zu werden – na, wer von den Besuchern will sich dieses Jahr den „Käfervirus“, die „Bullisucht“ oder den „Kübelstachel“ holen?

Das Interesse an alten klassischen Fahrzeugen wächst weiterhin, und wir als Verein sehen das sehr gerne.

Fragt man sich nicht “ja die Kisten…da musst immer dran schrauben und alszu ist da was…“ – ja sicher, genau das „kümmern“ und schrauben, pflegen und dann mit blinkendem Chrom und Lack schön entschleunigend in der Gruppe tolle Ausfahrten genießen.; Da ist ZUM GLÜCK immer was dran, an unserem Wagen

In dieser hektischen Zeit sehnen sich die Menschen nach Ereignissen die uns ein Lächeln und ungetrübte gute Laune vermitteln. Unser tolles Hobby scheint dies bieten zu können.

Sehr wahrscheinlich sind heuer etliche „Langzeitbeziehungen“ dabei, und hoffentlich auch einige frisch Verliebte, das Käferteam Nürnberg freut sich jedenfalls über das diesjährige Familientreffen. Denn eins ist eh’ klar:

Unser VW gehört zur Familie, er schläft nur zufällig in der Garage

  Und SIE als Besucher, erzählen sie uns doch mal IHRE Geschichte, die bestimmt beginnt mit : „Ja, genau so einen VW, den hatte ich auch mal…den hätte ich auch gerne wieder. Damit sind wir zu fünft über den Brenner gefahren…1966 war das…, man waren das Zeiten….“

Glauben Sie es uns: Ein luftgekühlter VW, das ist auch heute noch ein Traumauto. Trauen sie sich vielleicht ihren Traum zu leben und besuchen uns im nächsten Jahr mit IHREM VW ?

 

Gerne erzählen wir Ihnen bei Kaffee und Kuchen oder Gegrilltem, unsere eigenen Erfahrungen und Geschichten rund um unser gemeinsames Hobby. Besuchen Sie uns am Infostand und erfahren Sie mehr über unser Vereinsleben. Über neue Mitglieder in unserer Gruppe, freuen wir uns übrigens immer!

Euer Käferteam Nürnberg e.V.

 …übrigens so war es 2016:

 

– Nürnberg hat keine Umweltzone!  

Das war 2016

Liebe Freunde des VW Käfers, und des Käferteam Nürnberg e.V.

Das 28. große Tagestreffen an der Steintribüne Nürnberg ist vorbei, und es war ein tolles Fest!

Die bisher höchste Anzahl mit ca. 480 Besucherfahrzeugen konnten wir an diesem wettermäßig perfektem Tag begrüßen. Davon waren ca. 400 VW Käfer, Kübel, Fridolin, Bulli, Buggy, Porsche 356 etc, und etliche Fahrzeuge der eingeladenen Freunde „Trabant-Szene-Fürth“ sowie der „Piaggio-APE-Freunde-Schwabach“ und der „Subarized VW“.

In diesem Jahr war das Wetter nahezu perfekt – kein Regen und nicht so heiß wie die letzten Jahre; also seeeehr angenehm.

Ein Grill mit Steaks und Bratwürsten, sowie Kaffe- und Getränkebar waren obligatorisch und stark frequentiert. Auch unser Eismobil war sehr gefragt. Wir mussten sogar Lebensmittel nachbeschaffen, was auf einem Sonntag verständlicherweise vorher gut vorbereitet sein will.

Außerdem erweiterten wir unser Rahmenprogramm deutlich: Erstmalig boten wir auch live gespielte musikalische Unterhaltung, sowie einige besondere Verkaufsstände. Und für die Kurzweil der Kinder gab es neben einem Riesentrampolin noch eine HotWheels Rennbahn , wie wir Älteren sie wohl auch schon schwärmerisch als „Oldtimer“ bezeichnen würden.

Schon gegen 10:30 Uhr füllte sich rasant schnell der Platz, sowohl an der Einfahrt als auch am Platz zum Einparken ging es bald schon zu wie am Stachus in München – WAHNSINN !

Die erstmalig eingeführte Registrierung der Fahrzeugdaten diente einer Prämierung in den Kategorien..

          # originalste Fahrzeug

                     # älteste Fahrzeug

                                 # schönste Fahrzeug

                                                 # weiteste Anreise

Natürlich haben sehr schnell bemerkt, dass wir „schönste“ oder „originalste“ Fahrzeuge massenhaft am Platz bewundern dürfen, uns aber tatsächlich auf jeweils ein Fahrzeug pro Kategorie festlegen mussten .

Wir wollen an dieser Stelle nochmals betonen : es fiel uns unendlich schwer! Ihr habt alle ganz tolle und vor allem gepflegte Fahrzeuge auf die Ihr Stolz sein könnt!

Und bis zum nächsten Treffen werden wir über mehr Preise nachdenken, versprochen!

Die Gewinner-Bilder, wie auch viele andere Fotos, Filme und Presseberichte werden in den nächsten Tagen hier, aber natürlich auch auf unserer Facebook-Seite veröffentlicht.

Wir sagen allen Teilnehmern nochmals ein herzliches DANKE für Euren Besuch sowie die bis zu unglaublichen 1000 Tageskilometer An-/Abfahrt , und hoffen alle sind wieder gesund mit intakten Fahrzeugen in der heimischen Garage angekommen.

Vielleicht haben wir auch Interesse an unserem Verein und einer Mitgliedschaft geweckt, etwa durch unseren Infostand, durch den der geneigte Leser vielleicht sogar soeben diese Homepage gefunden und sich schmunzelnd über die Bilder und Videogallerie hermacht: Hier sind sie richtig! WIR sind es, der verrückte Haufen der Euch gerne nächstes Jahr beim 29. Treffen im Organisationsteam dabei haben möchte 

 

Euer Käferteam Nürnberg e.V.  

Das war 2015

DAS Treffen in der Szene der „VW Käfer und Verwandte“ – trotz brütender Hitze 2015 ein voller Erfolg!

„36 Grad…und es wird noch heißer…“ Ja, dieses Lied hätte man den ganzen Tag spielen können! Gerade für diesen Tag waren hohe Temperaturen angesagt – das Käferteam bereitete sich mit erheblich gesteigertem Getränkevorrat, im wahrsten Sinne des Wortes, auf einen „heißen Tag“ vor. Bereits beim Aufbau um 7 Uhr wurden 25°C gemessen – im Laufe des Tages wurden dann knapp 40°C erreicht. Für unsere geliebten Fahrzeuge motortechnisch kein Problem, waren die zweibeinigen Begleiter doch sehr dankbar für den nochmals vergrößerten überdachten Catering-Bereich.

Unter einem Wasser-Sprenger konnte man sich etwas erfrischen, einige Bully-Fahrzeuge brachten gleich auf der Ladefläche ihren eigenen Pool mit – Bullifahrer sind sehr erfinderisch!

Gegen 9 Uhr erreichten uns die ersten ungeduldigen Fahrzeuge, sodann erfolgte ein kräftiges „Anfahren“, bereits kurz nach Mittag waren ca. 200 Willkommens-Tüten bereits ausgegeben; Wir brauchen 2016 deutlich mehr davon!  Geschätzte 230 Fahrzeuge, und das trotz der enormen Hitze, zeigen uns klar auf: Ja, wir wollen Steintribüne! Uns ist kein größeres Tagestreffen in Deutschland bekannt.

Abkühlung boten auch zwei verschiedene Eis Verkäufer – natürlich stilecht aus einem VW Bully

Auch dieses Jahr gab es Gruppenanfahrten,  organisiert aus  Ingolstadt, Ansbach, München, Bamberg etc. Wir freuen uns sehr, das unsere verstärkte Nutzung der sozialen Netzwerke anregt und animiert, dieses Treffen sogleich online zu organisieren. Ein sehr schönes Bild wenn ein ganzer Pulk an der Einfahrt begrüßt werden kann.

Sogar aus entfernteren Ländern konnten wir Besucher begrüßen: Österreicher, Japaner, Engländer, Amerikaner (Toledo) sowie Australier.  Es erfüllt uns mit Stolz zu hören, dass man beim Besuch in Nürnberg unsere Veranstaltung wahrnimmt und sogleich als Oldtimerfan an die Steintribüne kommt. Wenn sich dann auch noch zufällig zeigt, dass australische Besucher mit uns gemeinsame Bekannte in Übersee haben – welch eine Begeisterung sich da in den Gesichtern zeigte!

Nicht zu vergessen die aus dem badischen angereisten Freunde, mit denen man vor einigen Monaten erst diese tolle Ausfahrt auf den Großglockner geniessen durfte.

DAS Treffen – und DIESE Geschichten… jedes Jahr etwas besonderes.

Das „Treffen im Treffen“ dieses Jahr, nochmals wegen des letztjährigen guten Zuspruches das Thema „subarized VW“, lockte auch einige Tuningvarianten auf den Platz. Hier steckten sehr oft mehrere Köpfe unter den Motorhauben.

All das wäre natürlich deutlich schwieriger ohne Unterstützung unserer langjährigen Sponsoren und Partner, das Käferteam Nürnberg bedankt sich recht herzlich dafür.

Steintribüne 2015 war wieder ein tolles Ereignis!

DANK EUCH ALLEN FÜR DIESES TOLLE TREFFEN

Das war 2014

DIE STEINTRIBÜNE 2014 WAR EIN VOLLER ERFOLG, WIEDER KNAPP 300 FAHRZEUGE WURDEN GEZÄHLT

Der Sonntag begrüsste uns mit einem herlich sonnigen Morgen; um 7 Uhr startete das Käferteam in bewährt abgestimmter Weise den Aufbau der Infrastruktur. Kaffebar, Grillstation sowie Kühleinheiten für Getränke sowie Wasser und Strom waren schnell und zuverlässig verlegt.

Für die Zelte und Biertische bildeten genug kräftige Hände ein prima Team; aber ohne die zwei Jüngsten, Marc und Ulrich, wäre es nicht so zügig gelungen – danke Jungs!

Bereits um kurz nach 8:30 Uhr trafen die ersten drei Fahrzeuge ein, aber ab 10:15 Uhr ging es dann tatsächlich gut los. Gegen 11 Uhr trafen am laufenden Band zusätzliche Fahrzeuge ein, im Einfahrtbereich kam es kurzfristig sogar zum Stau! Bereits um 13:15 Uhr überschritten wir die Zahl 200, bis zum Ende registrierten wir kanpp 300 Fahrzeuge. Somit wurde die Anzahl des letzten Jahres tatsächlich wieder erreicht.

Unser diesjähriger Partner für Kulinarisches war diesmal der erfrischende „Frozen Joghurt“, sensationeller Geschmack – da waren sich alle einig.

Das sehr gute Wetter lockte geschätzte 1700 Besucher auf die Fläche, und selbst normale Touristen auf den umliegenden Anlagen wurden angezogen. Eine kleine indische Touristengruppe will tatsächlich im nächsten Jahr eine zweite Reise nach Nürnberg einplanen: Einmal im 1967 Käfer sitzen hatte sie restlos von dem kleinen Krabbler überzeugt. „Unbeliveable feeling…!“ stammelte einer ganz begeistert, wir verstehn’s 
Das integrierte „Treffen im Treffen“ dieses Jahr, „subarized VW“, lockte ebenfalls etliche Fahrzeuge dieser Motor/Fahrzeug-Kombination aller Coleur an. Hier wurde so manches „Drehzahlband“ einmal dem staunenden Zuschauer präsentiert. Tolle Organisation durch unseren Manfred !
Detaillierte Informationen unter  http://www.treffen.mbraun.net

DANK EUCH ALLEN FÜR DIESES TOLLE TREFFEN